Mit dem Radl bin ich demnächst wieder im Stimmkreis 225 Berchtesgadener Land – Landkreis Traunstein unterwegs. Foto: Reinhard Penn

RadlWAHLfahrt, Etappen 3 und 4

Ziele sind Traunreut, Siegsdorf, Eisenärzt, Waging, Anger und die Fürmannalm

Zur dritten Etappe meiner RadlWAHLfahrt starten meine Begleiter*innen und ich am Donnerstag, 10. August, in Trostberg. Teilnehmen kann jeder, der Freude am Radfahren, an Musik und politischen Gesprächen hat. Zudem lässt sich die Fahrt mit einem Einkauf auf dem Bauernmarkt in Traunreut verbinden. Die Fahrtzeiten sind bei allen Etappen für eine Durchschnittsgeschwindigkeit von rund zwölf Kilometer pro Stunde ausgelegt, Pausen sind zusätzlich möglich. Die Gesamtentfernung beträgt bei dieser Etappe nur etwa 25 Kilometer. Treffpunkt für alle Interessierten ist der Vormarkt in Trostberg. Die Abfahrt mit Fahrrädern ist um 9 Uhr.

Ziel ist gegen 10.15 Uhr der Bauernmarkt auf dem Stadtplatz in Traunreut. Zusammen mit dem Jazz-Bassisten Hans Baltin (Traunreut, Ortssprecher Bündnis 90/Die Grünen) und Hans Stalleicher (Trostberg, Stadtrat) werde ich dort von 10.30 bis 12 Uhr Straßenmusik machen. Nach gemütlicher Einkehr und Mittagessen fahren wir gegen 14 Uhr wieder zurück nach Trostberg, wo wir etwa um 15 Uhr ankommen werden. Eine frühere Rückfahrt ist individuell jederzeit möglich.

Start für die 4. Etappe ist am Freitag 11. August, um 10 Uhr auf dem Vormarkt in Trostberg. Geplant ist zunächst ein ausgiebiges zweites Frühstück auf der Terrasse des Cafés am Schloss Pertenstein gegen 11.30 Uhr. Um 12.30 Uhr geht’s von dort weiter nach Siegsdorf. Um 15.30 Uhr ist dort Treffpunkt an der Evangelischen Kirche, Gehstr. 2, um mit Naturführer Hans Bresina die Traun aufwärts bis Eisenärzt zu wandern und die besondere Landschaft und Natur zu erkunden.

Gegen 18 Uhr ist Abendessen im Gasthof „Forellenhof“ in Eisenärzt vorgesehen, ab 19.30 Uhr beginnt dort die Veranstaltung des Grünen Ortsverbandes Siegsdorf. Unter dem Titel „Christlich. Sozial. Grün.“ werde ich mich den Gästen vorstellen und mit ihnen das Gespräch zu lokalen und globalen politischen Fragen suchen.

Die Heimfahrt mit der Südostbayernbahn ist möglich mit folgenden Verbindungen: Ab Eisenärzt 18.54 Uhr, 19.54 Uhr, 21.14 Uhr; Umstieg in Traunstein Richtung Traunreut, Ankunft in Hörpolding 19.36 Uhr, 20.36 Uhr und 22.31 Uhr. Kosten pro Person (ohne Bahncard): 6,30 €, die Fahrradmitnahme ist kostenfrei. Von Hörpolding kann Trostberg bequem in 45 Minuten „erradelt“ werden.
Ich werde in Eisenärzt übernachten und am Samstagmorgen nach Waging aufbrechen, wo ich um 11 Uhr beim Baiuvarenhaus im Kurpark am Politischen Frühschoppen teilnehme. Nach einem einführenden Vortrag zum Thema „Die Herkunft der Baiuvaren“ spreche ich zum Thema „Liberalitas Bavariae: Christlich. Sozial. Grün.“ Ich werde aufzeigen und im Gespräch mit den Besuchern belegen, wie „Freiheit“ in Bayern von unterschiedlichen Personen sehr unterschiedlich erlebt und gelebt wird. Für das leibliche Wohl sorgt der einladende Ortsverband von Bündnis 90 / Die Grünen – Waginger See.

Um 15.00 Uhr brechen wir mit dem Fahrrad vom Baiuvarenhaus in Richtung Anger auf, um von dort nach einer anstrengenden Bergetappe auf die Fürmannalm (861m) zu gelangen. Vom Agrarbündnis Berchtesgadener Land/Traunstein wird auf der Alm Open Air der Film „WEILOISIRGENDWIAZAMHÄNGD“ gezeigt. Ab 20 Uhr bis zur Dämmerung werden etwa 45 Minuten die Protagonisten über ihre Beweggründe für diesem Film berichten. Durch das Programm führen Schorsch Planthaler (Moderation) und Erwin Mertl (Regie). Nach dem Film wird am Gipfelkreuz das „Feuer in den Alpen“ entzündet, das zusammen mit vielen anderen Höhenfeuern, die in dieser Nacht in den Bergen brennen, den Alpenbewohnern Mut für eine nachhaltige Entwicklung machen soll. Bei schlechter Witterung findet die Veranstaltung im Saal der Fürmannalm statt.

Ich werde auf der Alm übernachten und erst am Sonntag 13. August gemütlich nach Trostberg zurückradeln. Wer mich auf dieser gesamten 4. Etappe über Eisenärzt und Waging begleiten möchte, sollte vorab mit mir unter Tel. unter 08621/6489823 Kontakt aufnehmen.

Andreas Herden in den Bundestag wählen!